Für Freunde und die, die es noch werden wollen
 
StartseiteKalenderFAQSuchenMitgliederNutzergruppenAnmeldenLogin

Teilen | 
 

 Delai D'akar - Ödland von Devisar

Nach unten 
Gehe zu Seite : Zurück  1, 2, 3, 4, 5, 6, 7, 8, 9  Weiter
AutorNachricht
Dalia



Anzahl der Beiträge : 54
Anmeldedatum : 30.06.09

Charakter der Figur
Gesinnung: Licht/Tod
Name: Laetitia von Windhafen
Rasse: Elfe

BeitragThema: Re: Delai D'akar - Ödland von Devisar   Di Jul 14, 2009 11:02 pm

Laetita schüttelte den Kopf und ging zu einem anderen Händler wo sie auf ehrlichen Weg Wasser und Brot kaufte dann stapfte sie weiter....
"Unmöglich....", sagte sie ärgerlich... sie wusste genau was in Azirals Kopf vorging... Dämonen waren doch alle gleich...
Sie trat einen Stein zu Seite und drehte sich nicht nach ihm um.... wahrscheinlich würde er ihr auch noch einen Befehl erteilen....

"Argh!", fluchte sie leise...
"Männer..."
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Aziral

avatar

Anzahl der Beiträge : 86
Anmeldedatum : 04.07.09

Charakter der Figur
Gesinnung: Licht
Name: Aziral
Rasse: Dämon

BeitragThema: Re: Delai D'akar - Ödland von Devisar   Di Jul 14, 2009 11:25 pm

Nun war Aziral mit seinem Latein wirklich am ende. Er fluchte kurz und eilte Laetitia dann hinterher. Er wusste nicht was er falsch gemacht hatte und sagte erst mal gar nichts. Dann schloss er zu ihr auf, was ziemlich schwierig war, da sie ein mords Tempo an den Tag legte und dabei so eingeschnappt aussah, dass Aziral es sich erst noch einmal überlegte sie anzusprechen,. Schließlich tat er es aber doch:

„Was hast du denn? Ich meine, was war den so schlimm daran?“

Dafür das Aziral gerade seine aller erste Straftat begangen hatte fühlte er sich eigentlich überhaupt nicht schuldig. Im Gegenteil er könnte sich wirklich daran gewöhnen, an dieses Gefühl. Das sagte er zwar nicht vor Laetitia, da er sich ja offenbar schon ihren Zorn mit dieser tat zugezogen hatte. Aber er konnte wirklich nicht verstehen, was sie so sauer gemacht hatte., Still ließ er es über sich ergehen und hoffte eine Antwort zu erhalten.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Dalia



Anzahl der Beiträge : 54
Anmeldedatum : 30.06.09

Charakter der Figur
Gesinnung: Licht/Tod
Name: Laetitia von Windhafen
Rasse: Elfe

BeitragThema: Re: Delai D'akar - Ödland von Devisar   Di Jul 14, 2009 11:31 pm

Laetitia drehte sich aprupt um und nahm ihm am Kragen.
"DAS FRAGST DU NOCH?", schrie sie ihn an und fauchte dabei unwillkürlich.
"DIESE BÜRGER LEBEN VON DEN GESCHÄFTEN UND DU? DU BESTIEHLST SIE UND GIBST IHNEN EINEN RING FÜR DEN SIE EINE STRAFE IN KAUF NEHMEN MÜSSEN?"

Sie warf ihn mit Wucht zu Boden.

"Ihr Dämonen seit doch alle gleich...", sagte sie enttäuscht und drehte sich um...
Das sie Angst hatte er würde es bei ihr machen, erwähnte sie nicht....
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Aziral

avatar

Anzahl der Beiträge : 86
Anmeldedatum : 04.07.09

Charakter der Figur
Gesinnung: Licht
Name: Aziral
Rasse: Dämon

BeitragThema: Re: Delai D'akar - Ödland von Devisar   Di Jul 14, 2009 11:39 pm

Als sie sich plötzlich umdrehte und ihn mit voller wucht auf den Boden warf, gab er einen erstickten Schmerzenslaut von sich und hielt sich, als er sich wieder aufrichtete seine Verletzte Schulter. Dabei kündete sein Gesicht ebenfalls von Schmerz. Das hatte sie scheinbar völlig vergessen, aber Aziral verzieh ihr das, was er ihr jedoch nicht verzieh, war, dass sie überhaupt so ausgerastet war.

„Es sind doch nur Dunkelelfen! Sie sind sowieso maßlos überteuert. Und außerdem, müssen sie den Ring ja nicht zu meinem Vater bringen. Auf dem Markt im unteren bereich der Stadt, dürfte er einiges Wert sein, weil nämlich das Siegel drauf ist. Also komm mir nicht mit ehrlichen Bürgern! Die sind nicht besser, als alle anderen zu dieser Zeit!“

Jetzt hatte er sich ja schon fast reingesteigert. Schon lange hatte er nicht mehr die Stimme erhoben. Nur erhoben. Er war noch weit davon entfernt zu schreien. Und er musste sich abermals eingestehen, dass dieses Gefühl viel besser war, als ständig zu versuchen alles so zu kitten, das jeder nett zueinander war.

„Was ist überhaupt mit dir los? Wenn ich mich recht erinnere, wolltest du doch ein paar „ehrliche“ Bauarbeiter umbringen, weil ihnen ein Unfall passiert ist. Na, wo bleibt da dein Mitgefühl, für die „ehrlichen Bürger“?“

Jetzt war er in etwa genauso eingeschnappt, wie Laetitia selbst. Er fragte sich ernsthaft, wie sie über ihn richten konnte, wo sie doch selbst nicht besser war.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Dalia



Anzahl der Beiträge : 54
Anmeldedatum : 30.06.09

Charakter der Figur
Gesinnung: Licht/Tod
Name: Laetitia von Windhafen
Rasse: Elfe

BeitragThema: Re: Delai D'akar - Ödland von Devisar   Di Jul 14, 2009 11:44 pm

"DU HAST IHNEN DOCH QUASI GESAGT SIE SOLLEN ES BEI DEINEM VATER IN GELD EINTAUSCHEN!!!!!! WER WEIß OB DU ES IHNEN NICHT BEFOHLEN HAST..... DU BIST ABARTIG!"

Sie hatte sich noch einmal umgedreht und ihn angeschnauzt.

"WER SAGT OB DU DAS BEI MIR NICHT AUCH MACHST WENN DIR WAS NICHT PASST. ICH BIN JA NUR EINE ELFE....."

Ihr Zorn raste in den Adern und gab ihr unheimlich viel Kraft.
Sie sah ihn aus Augen an, welche nicht nur Zorn sondern Angst und enttäuschung in sich trugen...

"Du enttäuscht mich.. ich dachte du wärst anders.... netter..."
Sie wirkte nun sehr traurig und drehte sich um und fing an zu Rennen, sie wollte alleine sein...
Sie war ziehmlich schnell und hatte bald einen Felsen gefunden der einfach rausragte... er war nicht groß aber sie konnte daran hochspringen und sich daraufsetzen.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Aziral

avatar

Anzahl der Beiträge : 86
Anmeldedatum : 04.07.09

Charakter der Figur
Gesinnung: Licht
Name: Aziral
Rasse: Dämon

BeitragThema: Re: Delai D'akar - Ödland von Devisar   Di Jul 14, 2009 11:52 pm

‚Ganz toll…’ war das erste, was Aziral durch den Kopf schoss. Das es nur Dunkelelfen waren, hätte er vielleicht nicht sagen sollen, aber es änderte nichts an der Tatsache. Als sie dann auch noch los rannte um sich von ihm abzuseilen, hatte er die Nase gestrichen voll. Er rannte ihr hinterher und war fast zur selben Zeit bei dem Fels wie sie, denn er hätte sie fast erwischen können, wenn er es gewollt hätte, als sie darauf sprang.

„Warum sollte ich das denn bei dir tun?“

Entgegnete er ihr laut. Aber immer noch schrie er nicht. Er wusste nicht, was er sagen sollte. Er hatte keine Ahnung, wie man mit Frauen umging, wenn sie wütend waren. in der Regel ist er seinen Schwestern immer aus dem Weg gegangen und seine Mutter hatte er niemals wütend gesehen. Seufzend stand er vor dem Fels und blickte hinauf.

„Du würdest dich wundern, wie nett ich im vergleich zu meinen Artgenossen bin. Aber ich habe noch keine Elfe gesehen, die sich so leicht aus der Ruhe bringen lässt und bei jedem Ding, was ihr nicht passt gleich an die Decke geht. Bevor du mein Verhalten in frage stellst, solltest du mal deins überdenken!“

Noch im selben Atemzug, tat es ihm leid, was er gesagte hatte. Er hatte die Befürchtung, dass er sich immer tiefer in den Morast zog, als wieder herauszukommen. Aber wieder kam er zu der Einsicht, das es wirklich mal schön war zu sagen, was einem nicht passte.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Dalia



Anzahl der Beiträge : 54
Anmeldedatum : 30.06.09

Charakter der Figur
Gesinnung: Licht/Tod
Name: Laetitia von Windhafen
Rasse: Elfe

BeitragThema: Re: Delai D'akar - Ödland von Devisar   Di Jul 14, 2009 11:58 pm

Laetita warf einen Dolch vor seine Füße....
Wenn sie wirklich gewollt hätte, hätte sie getroffen....

"Was weißt du schon......"

Ihr Gesicht war schmerzverzerrt, sie war momentan mit so vielen Gefühlen umgeben, dass es schon seltsam war... sie fühlte selten so viel ....

"ich bin dir doch einfach gelegen gekommen... aber bitte setz deinen Weg fort.... jetzt begleitet dich keine zynische, immer ausrastene Elfe mehr.... "

Sie drehte sich um und beachtete ihn nicht....
Das sie selbst darum kämpfte nicht loszuheulen, zeigte sie nicht...
Sie hasste es, dass sie immer so aggressiv reagierte... das hatte ihr Meister aus ihr gemacht....
Am liebsten würde sie jetzt in Azirals Armen liegen und weinen....
Schnell wischte sie den Gedanken bei seite.....
Sie musste stark sein.. sie hatte niemanden...
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Aziral

avatar

Anzahl der Beiträge : 86
Anmeldedatum : 04.07.09

Charakter der Figur
Gesinnung: Licht
Name: Aziral
Rasse: Dämon

BeitragThema: Re: Delai D'akar - Ödland von Devisar   Mi Jul 15, 2009 12:13 am

Aziral schüttelte den Kopf. Nicht, weil er ihr widersprechen wollte, sondern irgendwie war er entsetzt, wie sich diese ganze Sache hier entwickelt hatte. Er hatte nie vorgehabt, sie zu kränken und erst jetzt fiel ihm auf, wie zerbrechlich sie eigentlich war. Diese Elfe gab sich nur so stark und zickig. Im inneren, war sie weit zarter, als er es sich hatte vorstellen können. Er lief um den Schmalen Felsen rum, um sie wieder ansehen zu können.

„Laetitia! Lass den Mist und komm da runter! Das ist doch ein Witz, oder?“

Was ihn mehr noch getroffen hatte, als ihr unbarmherziger Stoß, mit dem sie ihn zuvor zu Boden gedrückt hatte, waren ihre Worte, dass sie ihm „gelegen“ gekommen sei. Sie stellte ihn sich vor wie einen dieser Personen, die er immer verabscheut hatte. jene Wesen, die Frauen verführen und sie dann fallen lassen, oder eine Freundschaft vorheucheln, wenn sie ihren Zwecken diente. Leider war dies in seinem Geschlecht Gang und Gebe. Und nun verglich Laetitia ihn mit einem von denen? Das machte ihn fast mehr traurig, als wütend.
Er nahm seinen Mut zusammen und kletterte von der andern Seite den Felsen hinauf. Er sah in ihre schmerzvollen Augen und machte dabei ein ernstes Gesicht. Nicht wütend und noch nicht mal ärgerlich. nur ernst.

„Und dich zurück lassen? Dich wieder alleine lassen? Ich werde mein Wort nicht wegen eines so dummen Streits brechen, das will ich mal klar stellen. Und ich werde dich auch nicht hier oben zurücklassen. Du willst mich loshaben? Bitte! Aber deine Augen sagen mir etwas anderes, Laetitia.“

Nun war seine Stimme so sanft, als könne er keiner Fliege etwas zu Leide tun. Er klang wie so oft, nicht wie ein Dämon, sondern wie ein Engel.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Dalia



Anzahl der Beiträge : 54
Anmeldedatum : 30.06.09

Charakter der Figur
Gesinnung: Licht/Tod
Name: Laetitia von Windhafen
Rasse: Elfe

BeitragThema: Re: Delai D'akar - Ödland von Devisar   Mi Jul 15, 2009 12:21 am

Laetitia schaute ihn überrascht an...
Er war hier hoch geklettert, hatte an sein Versprechen wiederholt...
Sie hatte wirklich überreagiert, sie hätte ihm bestimmt auch normal sagen können, dass sie es scheiße fand wie er gehandelt hatte stattdessen hatte sie sich voll daneben genommen...
Sie schaute ihn an und schloss die Augen... wie sehr sie sich eigentlich zu ihm hingezogen fühlte.
Vorsichtig näherte sie sich ein Stück... würde er merken, was sie nun vorhatte?
Würde er es erwiedern und sie küssen... irgendwie hatte sie Angst vor der Reaktion... denn bis jetzt wirkte Aziral nicht wie jemand der Erfahrungen in Liebesdingen hatte, egal ob wirkliche oder nur körperliche.....
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Aziral

avatar

Anzahl der Beiträge : 86
Anmeldedatum : 04.07.09

Charakter der Figur
Gesinnung: Licht
Name: Aziral
Rasse: Dämon

BeitragThema: Re: Delai D'akar - Ödland von Devisar   Mi Jul 15, 2009 12:53 am

Aziral bemerkte sehr wohl, dass sie näher rückte und dass ihr Zorn offensichtlich verflogen war, aber er konnte sich zunächst keinen Reim darauf machen, warum sie die wunderschönen Augen schloss und näher zu ihm kam. Und plötzlich viel es ihm wie Schuppen von den Augen. Er zog sie sachte zu sich ran und umarmte sie. Seine körperliche Nähe würde ihr sicher gut tun. Und auch ihn durchströmte ein Gefühl, dass nun alles wieder in Ordnung war. Der Streit war doch viel zu sinnlos gewesen, oder nicht?
Aziral, atmete den Duft von Laetitia ein und stellte fest, dass sie herrlich roch. Das ihm das vorher nicht aufgefallen war. Und plötzlich schien ihr ganzes Wesen, ihre Haut und ihr Haar eine Anziehung auf ihn auszuüben, die ihm zuerst Angst machte und er sich dann einfach dem Gefühl hingab, mehr zu tun, als sie bloß zu umarmen. Er zog sein Handschuhe aus, die seine Haut geschützt hatten und ließ sie achtlos bis auf den Boden fallen. Er strich Laetitia sanft über ihre Stirn, bis zu ihrem Hinterkopf, wo seine Hand schließlich verharrte. Seine Blicke schienen ihren ganzen Körper zu scannen und stehen blieb er bei ihrem bezaubernden Mund, der eine so schöne Stimme hervorbrachte, wie er es noch kein anderes Mal gehört hatte. (Zumindest sah ER das so)
Und schließlich tat er es. Tat, was ihm wahrscheinlich niemand aus seiner Familie zugetraut hätte. Er küsste eine Frau. Nicht eine Frau,. sondern die Frau. Jene Elfe, die er wohl sein ganzes Leben nicht mehr vergessen würde. Schließlich war das sein erster richtiger Kuss. Und dafür machte er das auch unwahrscheinlich gut. So als hätte er sein Leben lang nichts anderes getan. Ob das in der Familie lag?
Es fühlte sich an, als würde sein ganzer Körper von Stromstößen durchzogen werden und er Nahm Laetitia so in die Arme, dass er sie problemlos tragen konnte, ohne von ihren wunderbar weichen Lippen ablassen zu müssen. Es hatte sich fast zu einer Art Sucht entwickelt. Und dann schwebte er langsam von dem Felsen mit ihr herab. Es war eine Art Fallbremse. Er konnte nicht wirklich fliegen, sondern nur ihren Fall verlangsamen. Schwarze hauchdünne Blitze durchzuckten die Luft. Oh ja. Er war gerade zu elektrisiert
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Dalia



Anzahl der Beiträge : 54
Anmeldedatum : 30.06.09

Charakter der Figur
Gesinnung: Licht/Tod
Name: Laetitia von Windhafen
Rasse: Elfe

BeitragThema: Re: Delai D'akar - Ödland von Devisar   Mi Jul 15, 2009 1:08 am

Laetitia seufzte zärtlich als er sie endlich küsste, er küsste so wunderbar... viel besser als jene die sie davor geküsst hatten und sie konnte es nicht so recht glauben, dass er so schüchtern war wie er vorher wirkte..
Sie merkte wie sie langsam in die Luft gingen und herunter schwebten... würde er sie jetzt nicht so sinnlich küssen würde es sie wohl stören aber das tat es nicht.
Sie umarmte ihn vorsichtig und drückte sich an ihn.
Als sie zu Boden kamen legte sie sich mit ihm in den Sand und fühlte wie sein Körper auf dem ihren lag, langsam tastete sie sich mit ihrer Zunge vorran um die seine zärtlich zu umkreisen...

Langsam wanderte ihre Hand über seinen Arm und dann zu seinen Händen die nun endlich keine Handschuhe mehr trugen.... sanft strich sie mit ihren Händen über sie seinen.....
Sie wusste nicht warum, aber sie konnte die ihren nicht mehr von seinen Lippen lösen.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Aziral

avatar

Anzahl der Beiträge : 86
Anmeldedatum : 04.07.09

Charakter der Figur
Gesinnung: Licht
Name: Aziral
Rasse: Dämon

BeitragThema: Re: Delai D'akar - Ödland von Devisar   Mi Jul 15, 2009 1:21 am

Nun, als sie auf dem Boden angekommen waren und isch ein nettes kleines Spielchen mit ihren Zungen gönnten, versuchte Aziral, mit einer Hände seine Rüstung, die Seinen Brustkorb schützte zu lösen, da ihm irgendwie auf einmal viel zu warm wurde. Schnalle für Schnalle, Riemen um Riemen löste er sie ab und warf sie letzten Endes achtlos und mit einem gewaltigen Scheppern zur Seite. Auch die Schulterplatten löste er ab und fühlte sich auf einmal viel freier und ungezwungener.
Er ließ seine Hände sanft unter Letitias Arme bis hinter ihren Rücken gleiten und hob sie dann auf sich drauf, sodass er kniend unter ihr war und sie auf seinen Oberschenkeln saß. Er dachte sich immer wieder, wie atemberaubend schön sie doch war. Und warum ihm das vorher nicht in diesem maße aufgefallen war. Er prägte sich alles, was er sehen konnte so haargenau ein, dass sich ein Bild in seinem Kopf ergab, von dem er ohne Zweifel ein Portrait hätte machen können. nun endlich ließ er von ihren Lippen ab und küsste Laetitia zärtlich am Hals, da wo die Sehnen entlang liefen, bis hin zu ihrem Ohr. Dann ließ er erneut von ihr ab und nutzte die Gelegenheit ihr tief in die Augen zu sehen. Er erkannte Wohlgefallen und sie würde nichts anderes in seinen erkennen können.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Dalia



Anzahl der Beiträge : 54
Anmeldedatum : 30.06.09

Charakter der Figur
Gesinnung: Licht/Tod
Name: Laetitia von Windhafen
Rasse: Elfe

BeitragThema: Re: Delai D'akar - Ödland von Devisar   Mi Jul 15, 2009 1:31 am

Latitas Wangen hatten sich gerötet, das Blut pochte schneller als gewöhnlich in ihren Adern..
Sie schaute ihm tief in die Augen..... wie wunderschön sie waren....
Dann wand sie sich seinem Hals zu und knabberte zärtlich, vorsichtig streiften ihre Hände seine nackte Haut und ihr Mund wanderte tiefer um auch seine Brust zu liebkosen.. denn auch Männer waren dort empfindlich, sie küsste langsam und vorsichtig seine Brustwarze und knabberte sinnlich daran...
Dann schaute sie zu ihm und sagte...

"ich begehre dich schon so lange...."

Ihre Haare hatten sich aus dem Zopf gelöst und lagen nun verteilt auf ihren Schultern....
Ihre Hände wanderten hoch zu seinem Nacken und führten sein Gesicht langsam zu dem Ihren....
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Aziral

avatar

Anzahl der Beiträge : 86
Anmeldedatum : 04.07.09

Charakter der Figur
Gesinnung: Licht
Name: Aziral
Rasse: Dämon

BeitragThema: Re: Delai D'akar - Ödland von Devisar   Mi Jul 15, 2009 1:47 am

Aziral genoss die Berührungen und Liebkosungen und auch ihm stieg eine angenehme Hitze ins Gesicht und nicht nur dort hin. Er merkte diese Hitze auch in einem anderen Bereich seines Körpers, aber daran wollte er nicht mal denken. Dummerweise, hatte Laetitia ihm schon so sehr den Kopf verdreht, dass denken eine unmöglichen Sache gleich kam. Erneut küsste er sie, so sanft, wie es ihm irgend möglich war. Er schloss die Augen um mit allen seinen Tastsinnen aufzunehmen, was ihm gerade widerfuhr. Er hoffte zwar, dass dies nicht das erste und letzte Mal sein würde, dass er das erleben durfte, aber man konnte ja nie wissen. Auf jeden fall hatte er es sehr genau abgespeichert. Nun legte er Laetitia wieder sanft wie eine Feder, auf den sandigen Boden und beugte sich über sie, um sie noch einmal zu küssen.

„Schon so lange?“

, es war mehr ein wohlgefälliges seufzen, als eine Stimme. Sein Puls hämmerte durch seinen Körper. Seit wann? Warum? In diesem Moment völlig egal. Später würde er sich das vielleicht noch mal fragen. Aber auch dann würde er es sicher nur sich selbst fragen. Jetzt war es erst einmal verdammt uninteressant

„Nun. Hier bin ich.“

Er konnte dem Drang einfach nicht widerstehen, mehr zu haben. Mehr von ihrem Körper zu sehen und mehr von ihrer wunderbar weichen haut zu liebkosen. mit der unversehrten Seite seines Körpers stützte er sich auf den Boden und mit der anderen Hand fuhr er ihr vorsichtig und ganz langsam unter ihre Kleider. Erneut durchdrang ihn ein Gefühl, dem er kaum standhalten konnte. Und jetzt wurde ihm klar, was er aufgegeben hatte um die dunklen Künste zu erlernen. Nun ja. Jetzt meinte er jedoch aus aufgeschoben nicht aufgegeben zu haben.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Dalia



Anzahl der Beiträge : 54
Anmeldedatum : 30.06.09

Charakter der Figur
Gesinnung: Licht/Tod
Name: Laetitia von Windhafen
Rasse: Elfe

BeitragThema: Re: Delai D'akar - Ödland von Devisar   Mi Jul 15, 2009 2:44 pm

Laetita seufzte sinnlich unter seinen Berührungen.
Als er unter ihr Kleid strich und über ihren Oberschenkel fuhr musste sie leise stöhnen, ihr ganzer Körper hatte eine zarte Gänsehaut bekommen und fühlte sich heiß an.
Ein zwartroter kleiner Streifen hatte sich auf ihren Wangen gebildet und ging über ihre Nase, ihre Augen schimmerten im Mondlich....

"Jah... sehr lange...."

Sie gab ihm einen weiteren Kuss während ihre andere Hand sich an seinen Rücken krallte....
Sie wollte so viel mehr... aber sie traute sich nicht...
Sie wollte ihm sagen was sie spüren wollte... aber sie konnte es nicht.
Stattdessen lies sie sich nun überraschen.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Aziral

avatar

Anzahl der Beiträge : 86
Anmeldedatum : 04.07.09

Charakter der Figur
Gesinnung: Licht
Name: Aziral
Rasse: Dämon

BeitragThema: Re: Delai D'akar - Ödland von Devisar   Mi Jul 15, 2009 4:39 pm

Aziral spürte ihre Gänsehaut und ur spürte noch etwas, was er zwar kannte, aber nicht wirklich gut damit vertraut war. Er spürte nur, dass er mehr wollte, als sie bloß zu berühren. Er wollte mehr, als sie nur küssen und er spürte, dass sie es auch wollte. Seine Hände fuhren hinauf zu ihren Brüsten und dort blieben sie für eine Weile und berührten Laetitia so, dass es ihr einfach gefallen musste. Es war unglaublich wie schnell er sich in diese Sache reinfühlte. Nun, er war ja nicht auf den Kopf gefallen und außerdem kennte er so etwas ja aus Erzählungen von „Freunden“.
Er entkleidete nun auch ihren Oberkörper und machte sich nicht mal mehr Gedanken darüber, ob sie fror. Er war sich jedoch sicher, dass sie das nicht tat. Behutsam und bedächtig erkundete er nun jeden Zentimeter Haut. Obgleich mit seinen Händen, oder seiner Zunge und Lippen. Nachdem er endlich genug davon hatte beugte er sich nach vorne und hauchte ihr ganz leise ins Ohr:

„Willst du mehr…?“

Gleich darauf richtete er sich auf und sein Körper wurde vom Mond beschienen, was ihn noch schöner machte, als er es sowieso schon war. Jetzt kniete er über dir – über deinen hüften - und sah dir in die Augen.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Dalia



Anzahl der Beiträge : 54
Anmeldedatum : 30.06.09

Charakter der Figur
Gesinnung: Licht/Tod
Name: Laetitia von Windhafen
Rasse: Elfe

BeitragThema: Re: Delai D'akar - Ödland von Devisar   Mi Jul 15, 2009 4:52 pm

Laetitia gab sich seinen Berührungen hin, und versank in ihrer Lust, bis er sich über sie kniete und fragte.

"Das fragst du noch?"

Sie schaute auf seinen wunderschönen Körper und wünschte sich nichts sehnlicher als sich mit ihm zu verbinden....
Sie nahm seine Hand und legte sie auf ihre Brust...

"Ich will dich in mir haben Aziral....."

Sie sagte es und errötete wie ein kleines Mädchen...
Sie wollte es so sehr... aber sie war nicht vertraut in einem Liebesakt, welcher nicht Brutalität und Machtkampf wiederspielte.Sie fühlte sich wohl unter seinen Berührungen und egal wie sadistisch sie war... Aziral wollte sie nicht wehtun...
Sie würde jedem wehtun... ihrem Meister, ihren Eltern... aber nicht Aziral... zumindest nicht Absichtlich.

Mit einem Ruck wechselt sie die Stellung und kniet nun auf ihm... zärtlich knabbernd wandert sie hinab um dann so langsam wie es nur ging seinen Gürtel zu öffnen, während sie immernoch seinen Bauch küsste, der so wunderbar warm auf ihren kühlen Lippen war.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Aziral

avatar

Anzahl der Beiträge : 86
Anmeldedatum : 04.07.09

Charakter der Figur
Gesinnung: Licht
Name: Aziral
Rasse: Dämon

BeitragThema: Re: Delai D'akar - Ödland von Devisar   Mi Jul 15, 2009 5:33 pm

Aziral ließ sich geduldig den Gürtel öffnen und löste während dessen, die Riemen und Schnallen, der schweren Rüstung, die seine Oberschenkel bedeckte und zog dann Mit den Füßen die Stiefel aus. Jetzt hatte er nur noch seine Hose an, die er vorzugsweise unter der schweren Rüstung trug. Daraufhin fing er schließlich an Laetitia auszuziehen und sie an einer Stelle zu liebkosen, die ihr sicher mehr als nur gefallen würde. Dann arbeitete er sich wieder zu ihrem Gesicht hoch und zog sie Sanft an sich heran, um ihr einen sanften Kuss zu geben. Er hatte so was noch nie gemacht, aber er konnte sich gut vorstellen, dass es gut tat. Letzten Endes würde er es einfach ausprobieren müssen um dies zu beurteilen. Umso mehr gefiel es ihm, dass es Laetitia war, die er dafür hatte und er war sich sicher, dass er diese Frau mehr liebte, als sonst jemanden. Ja, er hatte das Gefühl, als hätte er sich in Laetitia verliebt. Und dies bekundete jede seiner Handlungen. Er nahm sich nicht einfach was er wollte, sondern ließ sie agieren und entscheiden.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Dalia



Anzahl der Beiträge : 54
Anmeldedatum : 30.06.09

Charakter der Figur
Gesinnung: Licht/Tod
Name: Laetitia von Windhafen
Rasse: Elfe

BeitragThema: Re: Delai D'akar - Ödland von Devisar   Mi Jul 15, 2009 5:48 pm

Laetita gab sich nicht zufireden mit dem was sie hatte, sie zog hastig und mit zitternen Fingern seine Hose aus.
Sie selbst war bereits splitterfaser Nackt und ihre Haut leuchtete hell im Mondschein.
Es sah aus wie Porzellan, sie war unglaublich blass und ihr brünettes Haar lag wild verteilt über ihren Schultern und umschmeichelte ihre Brüste.
Aziral war bereits genug erregt, damit sie sich einfach auf ihn hinaufsetzen konnte.
Ein kehliges Stöhnen entwich ihr und sie warf ihren Kopf in den Nacken, dann bäugte sie sich herunter um Aziral zu küssen, während ihr Becken vorsichtig auf und nieder geht.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Aziral

avatar

Anzahl der Beiträge : 86
Anmeldedatum : 04.07.09

Charakter der Figur
Gesinnung: Licht
Name: Aziral
Rasse: Dämon

BeitragThema: Re: Delai D'akar - Ödland von Devisar   Mi Jul 15, 2009 6:37 pm

Zugegebener Maßen hatte Aziral damit nicht gerechnet, aber das Gefühl, was er jetzt empfand, war so unglaublich gut, dass er gar nicht mehr anders konnte oder wollte, als auf ihrem vorsichtigen Rhythmus einzugehen. Er liebte sie… Liebte sie unter einem verdunkelten Himmel mit einem künstlichen Mond in den Ödlanden Devisars. Hätte er je damit gerechnet? Nein. Hätte er es dann verhindert? Niemals.
Er umfasste ihre Hüften, glitt zu ihren Brüsten und zog sie dann zu sich herab. Ein geisterhaftes Stöhnen entwich seiner Kehle und er drehte sie erneut auf den Rücken. Jetzt gab er das Tempo an und kam fast in die Versuchung einfach zu beenden, was er angefangen hatte, erinnerte sich aber dann daran, das das nicht gerade die beste Möglichkeit für Laetitia sei. Stattdessen zog er sie zu sich hoch, und kniete sich erneut hin. Jetzt saß sie wieder auf ihm, nur dass sie diesmal beide keine Kleidung anhatten und tief miteinander verbunden waren. Jetzt durfte sie wieder angeben und er legte den Kopf in unendlichem Wohlgefallen in den Nacken, um einfach zu genießen, was ihm da geschenkt wurde.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Dalia



Anzahl der Beiträge : 54
Anmeldedatum : 30.06.09

Charakter der Figur
Gesinnung: Licht/Tod
Name: Laetitia von Windhafen
Rasse: Elfe

BeitragThema: Re: Delai D'akar - Ödland von Devisar   Mi Jul 15, 2009 11:17 pm

Laetita wurde in lustvolles Stöhnen versetzt als er sie missionierte.
Dann jedoch schien er sich zusammen nehmen zu müssen und zog sie wieder auf sich, sie küsste ihn sinnlich, und biss in seinen Hals. Sie wollte ihn jetzt noch nicht zum Ende bringen, lansgam und quälend war der Rythmus den sie ihm auferlegte und sie biss sich auf die Unterlippe.
Dann schaute sie ihn aus glitzernden Augen an.

"Nimmst du mich nochmal?"

Sie säsuelte es leise in sein Ohr und wartet darauf, das er sie wieder in den Sand legte.
Momentan war es das schönste Gefühl.

Aber nachher würde sie sich wohl ärgern, dass der Sand überall war....
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Aziral

avatar

Anzahl der Beiträge : 86
Anmeldedatum : 04.07.09

Charakter der Figur
Gesinnung: Licht
Name: Aziral
Rasse: Dämon

BeitragThema: Re: Delai D'akar - Ödland von Devisar   Mi Jul 15, 2009 11:35 pm

Aziral stöhnte und als sie ihm in den Hals biss, trieb ihn das fast in den Wahnsinn. Behutsam legte er sie zurück in den Sand und sagte dann, kaum mehr als ein Windhauch:

„So oft du willst.“

Er kam über sie und stützte sich auf seine Unterarme um mit seinem Gesicht ganz nahe an ihr zu sein. Er küsste sie. Dann hob er sie ein bisschen an, sodass ihr Becken genau vor seinem Besten Stück war. Er hatte so die Möglichkeit noch tiefer in die zu erforschende feuchte Höhle zu dringen, die ihm diese Nacht vergönnt war. Er hielt ihre Hüfte fest und bewegte sich in einem schnelleren Rhythmus, als sie in angegeben hatte. Kurz bevor er meinte, dass er nicht mehr an sich halten konnte, senkte er ihr Becken und legte sich wieder über sie, um sie noch einmal zu küssen. Er hielt inne um dann endlich zu beenden, was er angefangen hatte. Er kam in ihr und küsste sie dabei Leidenschaftlich, aber dennoch sanft.
Er war außer Atem. nicht sehr, aber hörbar. Er stützte sich immer noch über ihr auf den Ellebogen auf, ohne darauf zu achten, dass der hämmernde Schmerz in seiner Schulter sich zurück meldete. Eine solche Verletzung konnte nicht von jetzt auf gleich heilen und der Verband hatte sich erneut rot gefärbt. Doch Aziral war das egal. Langsam zog er sich aus Laetitia zurück und rollte sich zur Seite, wo er mit ausgestreckten Armen einfach liegen blieb. Auch ihm war im Moment herzlich egal, dass sein schweißnasser Körper. Über und über mit Sand bedeckt war.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Dalia



Anzahl der Beiträge : 54
Anmeldedatum : 30.06.09

Charakter der Figur
Gesinnung: Licht/Tod
Name: Laetitia von Windhafen
Rasse: Elfe

BeitragThema: Re: Delai D'akar - Ödland von Devisar   Do Jul 16, 2009 12:47 am

Laetita hatte nicht mehr an sich halten können und laut gestöhnt, als er einen schnelleren Rythmus eingeschlagen hatte, sie fühlte wie es sich heiß in ihr ergoss, als er sich von ihr runter rollte und den Arm bereithielt legte sie ihren Kopf in die passende mulde und striff mit den Fingernägeln zärtlich über seinen Bauch.
Sie wollte jetzt noch nicht aufhören. Der Akt war vorbei, aber sie wollte immernoch Zärtlichkeiten, etwas das sie noch nie gespührt hatte.
Sie küsste sanft seinen Hals.
Etwas unwohl war ihr schon zumute, dass er sich in ihr ergossen hatte.... denn sie wusste nicht wie ihr momentaner Zyklus war, die letzte Zeit war es egal gewesen... denn der letzte Mann den sie hatte konnte keine Kinder bekommen....
Alerdings lies sie sich nichts anmerken... entweder es kam was oder eben nicht... aber so würde sie ihn auf jeden Fall behalten können und er würde nie seine Verlobte heiraten,......
Sie schlug sich innerlich selbst für diesen Gedanken... hatte er nicht gesagt er bleibe bei ihr und fände seine Verlobte nicht gut.....

"Du warst perfekt...", seufzte sie leise.....
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Aziral

avatar

Anzahl der Beiträge : 86
Anmeldedatum : 04.07.09

Charakter der Figur
Gesinnung: Licht
Name: Aziral
Rasse: Dämon

BeitragThema: Re: Delai D'akar - Ödland von Devisar   Do Jul 16, 2009 1:05 am

Aziral genoss ihre Liebkosungen weiterhin. Er strahlte eine Wärme ab, die locker für beide reichte. Dann sah er seine nun Geliebte mit einem Lächeln an, dass herzzerreißend war. Er hatte sie offensichtlich nicht nur glücklich gemacht, sondern war auch noch gut dabei gewesen. Nein, sogar perfekt, wie sie es ausdrückte und das erfreute ihn so sehr, dass er sie am liebsten in die Arme genommen hätte und fest an sich gedrückt hätte. Aber er unterließ das und strich ihr dafür sanft über ihre nackte Haut.

„Diese Nacht war ist die Schönste meines Lebens, Laetitia.“

Das war keines Falls eine Übertreibung. Zugegeben, er hatte nicht so viele Vergleichsmöglichkeiten, aber das spielte ja wohl auch keine Rolle. Dabei sah er zu ihr herüber und drückte ihr einen Kuss auf die Stirn. Was er fast mit Gewissheit sagen konnte, war, dass es definitiv nicht die letzte Nacht gewesen wäre, wo er dieses wunderbare und gleichsam erschreckende Gefühl erleben durfte. Er fühlte sich so verletzlich, wenn er bei ihr lag.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Dalia



Anzahl der Beiträge : 54
Anmeldedatum : 30.06.09

Charakter der Figur
Gesinnung: Licht/Tod
Name: Laetitia von Windhafen
Rasse: Elfe

BeitragThema: Re: Delai D'akar - Ödland von Devisar   Do Jul 16, 2009 1:45 am

Laetita bäugte sich über ihn.

"Es geht mir nicht anders, mein Herz."

Sie sagte es so sanft, dass es kaum zu glauben war, dass sie es war.
Vorsichtig küsste sie ihn und nahm seine Wärme in sich auf, denn langsam wurde es immer Kälter und ihre verschwitzte Haut kühlte extrem am Wind.... langsam wiederte der Sand sie schon an.

"Aber nächstes Mal lieber mit was drunter... ", lachte sie und schaute nun ihrer beider Körper an...
Beide waren voller Sand.....
Sie merkte immernoch seinen Samen zwischen ihren Beinen und wieder striffen Gedanken sie...
Sie versuchte sich allerdings möglichst schnell wieder zu kontrolliern.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Gesponserte Inhalte




BeitragThema: Re: Delai D'akar - Ödland von Devisar   

Nach oben Nach unten
 
Delai D'akar - Ödland von Devisar
Nach oben 
Seite 2 von 9Gehe zu Seite : Zurück  1, 2, 3, 4, 5, 6, 7, 8, 9  Weiter

Befugnisse in diesem ForumSie können in diesem Forum nicht antworten
Delai D'akar :: Rpg :: Rollenspiel-
Gehe zu: