Für Freunde und die, die es noch werden wollen
 
StartseiteKalenderFAQSuchenMitgliederNutzergruppenAnmeldenLogin

Teilen | 
 

 Delai D'akar - Ödland von Devisar

Nach unten 
Gehe zu Seite : Zurück  1, 2, 3, 4, 5, 6, 7, 8, 9  Weiter
AutorNachricht
Aziral

avatar

Anzahl der Beiträge : 86
Anmeldedatum : 04.07.09

Charakter der Figur
Gesinnung: Licht
Name: Aziral
Rasse: Dämon

BeitragThema: Re: Delai D'akar - Ödland von Devisar   So Jul 19, 2009 10:03 am

Aziral, mochte ihre sanfte Stimme. Sie klang viel zufriedener und glücklicher, aber er musste sich eingestehen, dass sie nicht ewig so liegen bleiben konnten, zumal es Laetitia sicher langsam kalt wurde. Er richtete sich auf und küsste sie noch einmal, als er sie an sich zog und sie mit seinem Körper wärmte. Allmählich, würde aber auch er sich etwas anziehen müssen.

„Ja, das ist eine Überlegung wert.“

, sagte er und fing an, seine Brust von dem Sand zu befreien. Und jetzt endlich wurde ihm auch klar, dass er sich wirklich zusammen reißen musste und seinen Arm nicht mehr bewegen durfte. Das dunkle Rot, sah in dem Mondlicht schwarz aus und er betrachtete sich einen kleinen Moment. Er ließ alles Revue passieren und seufzte leise. Ja für einen Moment hatte er vergessen, dass er von zuhause fort gegangen war und seinen Vater dabei bestohlen hatte.
Er sah zu Laetitia, die auch etwas zerknirscht aussah. War es wegen ihrem Meister? Er strich ihr über die Wange und sagte:

„Was ist los? Geht’s dir gut?“

Er meinte ja zu wissen, was sie beschäftigte, weshalb die erste Frage rhetorisch war. Er hatte keine Ahnung, was sie wirklich beschäftigte. Er wusste zwar, dass die Möglichkeit bestand, sie zu schwängern, aber er hatte geglaubt, sie wüsste das und hätte sich nicht darauf eingelassen, wenn sie in der Lage wäre, schwanger zu werden. Daher kam ihm der Gedanke, dass es diese Angst war keinen einzigen Moment in den Sinn.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Dalia



Anzahl der Beiträge : 54
Anmeldedatum : 30.06.09

Charakter der Figur
Gesinnung: Licht/Tod
Name: Laetitia von Windhafen
Rasse: Elfe

BeitragThema: Re: Delai D'akar - Ödland von Devisar   Mo Jul 20, 2009 5:02 pm

Laetita schaute ihn an und wirkte auf einmal wieder unbeschwerrt wie immer.
Sie hatte wieder einmal die MAske der gleichgütigen Glücklichkeit aufgesetzt und sah ihn zufirden an.

"Ach ich habe nur über etwas nachgedacht, ist aber nicht so wichtig."

Auch sie stand nun auf und rieb vorsichtig den Sand von ihrem Körper, als sie sich umdreht sieht man für geschulte Augen in dem Mondlich, blasse Striemen auf ihre Rücken, alt genug um sie nicht sofort zu sehen, aber nochnicht so alt, das sie schon Monate her waren.
Allerdings war es seltsa, dass diese Striemen nur sorgfältig auf dem Rücken und dort auf nur auf dem unteren Rücken, und Seiten war, so dass wenn man ein leicht Rückenfreies Kleid trug nichts zu erahnen war.
Der jenige der das getan hatte, hatte mit äußerster Sorgfalt darauf geachtet kein Spuren zu hinterlassen.
Sie drehte sich um und lies dabei das Kleid dabei runter gleiten.
Sie gab ihm noch einen Kuss und machte sich dann aufbruch bereit.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Aziral

avatar

Anzahl der Beiträge : 86
Anmeldedatum : 04.07.09

Charakter der Figur
Gesinnung: Licht
Name: Aziral
Rasse: Dämon

BeitragThema: Re: Delai D'akar - Ödland von Devisar   Mo Jul 20, 2009 10:08 pm

Es war nicht direkt Entsetzen, mit was Aziral die Striemen betrachtete. Aber es erzeugte in ihm mehrere Fragen, die letzten Endes in einem Gefühl endeten, dass Wut am nahesten kam. Wer hatte das getan? Warum? Diese Frau zu verletzen, kam für ihn mit einer Todsünde gleich. Er wollte gerade fragen, wer das gewesen war, als sie ihm einen Kuss gab und sich reisefertig machte. Nun fing Aziral ebenfalls an sich seine Hose wieder anzuziehen und die Rüstung anzulegen. Laetitia musste auf ihn warten, da es doch immer ziemlich lange dauerte die Rüstung mit dem Familienwappen anzulegen. Schließlich verharrte er plötzlich in einer Bewegung und sah zu Laetitia auf.

„Wer hat dich so zugerichtet? Ich meine die Striemen auf deiner Haut.“

Uhh, wie kalt seine Stimme doch in diesem Augenblick klang. Ab und zu kam doch der Dämon, der er ja eigentlich war in ihm durch. Zumindest klang seine Stimme gerade so. Er zog sich zu Ende an und hob den Dolch auf, den Laetitia ihm vor die Füße geworfen hatte, als er sich mit ihr gestritten hatte. Er hielt ihn ihr hin und sagte erneut:

„Warum hat man dir das angetan.“

Er klang dabei wirklich sehr ernst und würde nicht aufhören zu fragen, bis sie es ihm gesagt hatte. Sicher war jedenfalls, dass er den Täter wohl dafür bestrafen würde, wenn er ihn erwischen konnte. Aber sicher war auch, das er eine Antwort verlangen würde und sich nicht eher zufrieden geben würde, bis er es wusste.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Dalia



Anzahl der Beiträge : 54
Anmeldedatum : 30.06.09

Charakter der Figur
Gesinnung: Licht/Tod
Name: Laetitia von Windhafen
Rasse: Elfe

BeitragThema: Re: Delai D'akar - Ödland von Devisar   Di Jul 21, 2009 11:01 am

Laetita schaurte ihn aus großen, erstaunten Augen an.
Dann wurde sie ot und schaute zu Boden.

"Ist doch egal.", sagte sie leise und nahm den Dolch um ihn in ihren Stiefel zu stecken.

"Sieht schlimmer aus als es ist."

Sie wand sich um und versuchte sich nicht zu viel anmerkne zu lassen, doch in ihrem MAgen bildete sich ein Knäul, ihr wurde schlecht und sie drehte sich wieder zurück.
Sie schaute Aziral an, welchem wohl wirklich viel an ihr lag, warum sollte sie es ihm nicht sagen?

"Mein Meister hat das getan, es waren seine Vorlieben...", sagte sie leise, eigentlich war es kaum zu hören, sie schaute immernoch zu Boden und schämte sich sichtlich.
Wenn ihr Meister von ihr den Akt verlangte hatte er sie meistens ausgepeitscht, es hatte ihm Spaß gemach.
Sie selbst konnte es eigentlich nicht leiden und hatte gebettelt das er aufhörte, doch ihn hatte dieses nur noch mehr erregt.
Durch die ständige Begegnung mit diesem Sadismus, wurde auch Laetita nach einiger Zeit immer sadistischer, auch wenn sie oft genug versucht es nicht zu zeigen.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Aziral

avatar

Anzahl der Beiträge : 86
Anmeldedatum : 04.07.09

Charakter der Figur
Gesinnung: Licht
Name: Aziral
Rasse: Dämon

BeitragThema: Re: Delai D'akar - Ödland von Devisar   Di Jul 21, 2009 11:30 am

Aziral sah sie mit einem Blick, der so gar nicht zu ihm passte, als sie ihm zuerst eine Auskunft verweigerte. Aber dann weichte dieser harte finstere Blick wieder auf, als er sah, wie Laetitia sich schämte. Wie sie litt. Er sah zur Seite auf den Boden, als sie ihm sagte, wer es war und für Aziral stand fest, dass er diesen Mann bestrafen würde. Egal wie stark er war.

„Verstehe.“

Mehr sagte er nicht dazu, aber er nahm sich vor ihr niemals so weh zu tun, wie es dieser Mann getan hatte. Er nahm sich vor egal welche Frau es war niemals so etwas zu tun und er besann sich, dass er das ja eigentlich schon sein ganzes Leben so machte. Die Schwächeren, beschützte er nicht ständig, aber niemals hatte er ihnen ein Leid zugefügt, wenn es nicht begründet war. Wenn es jedoch begründet war, empfand er eine genauso dämonische Freude, wie jeder andere Dämon auch. Aziral sah zu Laetitia auf und sagte dann leise:

„Lass uns weiter gehen, damit wir ihn endlich finden.“

Oh ja. Nicht nur Laetitia war nun böse auf ihn und wollte ihn verdreschen. Auch Aziral war soweit dies zu tun. Und niemand würde ihn davon abhalten.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Dalia



Anzahl der Beiträge : 54
Anmeldedatum : 30.06.09

Charakter der Figur
Gesinnung: Licht/Tod
Name: Laetitia von Windhafen
Rasse: Elfe

BeitragThema: Re: Delai D'akar - Ödland von Devisar   Di Jul 21, 2009 11:42 am

Laetita fühlte sich immernoch nicht sonderlich wohl, sie nahm vorichtig seine Hand und ging weiter mit ihm durch das Ödland, gerade noch hatte sie Liebe empfunden, sie war glücklich gewesen und durch eine Frage hat sich ihr ganzen Gefühlschaos wieder aufgetan.
Sie legte gedankenverloren eine Hand auf ihren Bauch, wenn sie schwanger wäre würde sie es in spätzenens einem halben Mondzyklus wissen.
Sie schaute kurz zu Aziral und legte dann ihren Kopf auf seine Schulter, es war zwar im laufen nicht so angenehm, aber sie fühlte sich dann eindeutig wohler.
Das Ödland erstreckte sich wie ein langer sandiger Teppich vor ihnen und sie seufzte.

"Ich hasse dieses Land..."
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Aziral

avatar

Anzahl der Beiträge : 86
Anmeldedatum : 04.07.09

Charakter der Figur
Gesinnung: Licht
Name: Aziral
Rasse: Dämon

BeitragThema: Re: Delai D'akar - Ödland von Devisar   Di Jul 21, 2009 11:52 am

Aziral fühlte sich elend. Er hatte es erneut geschafft, Laetitia unglücklich zu machen und auch er war im Moment nicht gerade eine Stimmungskanone. Und selbst als sie sich an seine Schulter anlehnte fühlte er immer noch die drückende Stimmung, die beide umgab. Eigentlich fühlte er sich ja wie neu geboren, als könne er Bäume ausreißen, aber irgendwie fühlte er sich genauso niedergeschlagen.
Als Laetitia ihm sagte, sie würde dieses Land hassen, sah er sich um und bemerkte sehr wohl, dass es ein rotgrauer Teppich war, der sich zu allen Seiten meilenweit erstreckte, aber er fand nichts schlechtes daran. Nun, er war ein Dämon, sie waren diese Anblicke gewohnt.

„Ich hasse es nicht. Aber ich möchte es schon gerne hinter mir lassen.“

Natürlich wollte er das, immerhin, würden seines Vaters Wachen ihn dann gar nicht mehr verfolgen können. Er musste sich eingestehen, dass eine Rückkehr in seine Heimat, zweifellos ein massives Problem darstellen würde, aber darüber brauchte er sich noch keine Gedanken machen.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Dalia



Anzahl der Beiträge : 54
Anmeldedatum : 30.06.09

Charakter der Figur
Gesinnung: Licht/Tod
Name: Laetitia von Windhafen
Rasse: Elfe

BeitragThema: Re: Delai D'akar - Ödland von Devisar   Di Jul 21, 2009 12:04 pm

Laetita schaute ihn von der Seite her an.

"Ich habe Länder gesehen, welche noch ein bisschen was von der Alten Welt haben. Pflanzen und Wasser. Wenn du das einmal siehst würdest du das Ödland auch hassen, denn es ist tot...."

Sie schaute über das endlsoe Meer.

"Auch ich will es hinter mir lassen, vill finden wir ja unterwegs eine Karavane mit Reittieren, dann würden wir schneller vorran kommen. Denn so werden wir Tage brauchen."

Sie schaute zum Horizont, aber man sah nichts, nur eine endlose glatte Fläche, sie war müde, aber schlafen konnte sie nicht.
Sie schaute nochmal zu Azrial.

"Ich bin froh, dass ich dich habe."
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Aziral

avatar

Anzahl der Beiträge : 86
Anmeldedatum : 04.07.09

Charakter der Figur
Gesinnung: Licht
Name: Aziral
Rasse: Dämon

BeitragThema: Re: Delai D'akar - Ödland von Devisar   Di Jul 21, 2009 5:08 pm

Aziral sah etwas traurig aus. Auch er hatte die Schönheit der Welt gesehen, aber er konnte sich irgendwie nicht so daran erfreuen, wie er es sich gewünscht hätte. im Gegenteil. Er würde immer wieder hier her zurückkommen wollen. Warum? Nun, dass musste an seiner Herkunft liegen. Er sah Laetitia an und sagte:

„Und was, wenn mir der Tod lieber ist?“

Es war eine rhetorische Frage, aber es klang ziemlich düster, als er sie stellte. Kurz darauf lächelte er wieder und dachte sich, dass er es sicher überall schön fänden würde. So lange er mit einer gewonnenen Freundin durch die Lande reiste. Er mochte sie. Und er hatte sie geliebt. Aber er wusste nicht, ob er sie auch „wirklich liebte“. Aber das würde er sicher herausfinden. Dann setzte er ein Grinsen auf und sagte etwas, was er gleich darauf bereute, aber dennoch einfach zu komisch fand:

„Ja ich bin auch sehr froh dich zu haben. Und sie werden uns ihre Reittiere sicher freiwillig geben.“

Er hoffte, dass sie ihm seinen Satz nicht übel nehmen würde, denn er meinte das sowieso nur als Scherz. Falls es jedoch schwer werden würde, die Personen zu überzeugen, würde er nicht zögern seine Fähigkeiten einzusetzen. Ob Laetitia wollte, oder nicht
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Dalia



Anzahl der Beiträge : 54
Anmeldedatum : 30.06.09

Charakter der Figur
Gesinnung: Licht/Tod
Name: Laetitia von Windhafen
Rasse: Elfe

BeitragThema: Re: Delai D'akar - Ödland von Devisar   Di Jul 21, 2009 6:11 pm

Laetita schaute ihn ungläubig an.
Erst redete er so ein wirres Zeug über den Tod und dann auch noch wieder die Anspielung auf seine Fähigkeiten.
Sie sagte jedoch nichts und schüttelte einfach nur den Kopf.

"Dummkopf!"

Ob sie es erst miente oder nicht war nicht herauszuhören, so trocken hatte sie es gesagt.
Langsam striffen sie über die Sandbänke.
Sie hatte sich wohl in Aziral verliebt, doch zugeben würde sie es erst, wenn sie sich sicher war, dass auch er sie liebte. SIe würde nie wieder den Fehler begehen und es jemanden sagen, bei dem sie sich nicht sicher war.

Sie waren eine lange Weile gelaufen als es langsam dämmerte.
"Ich bin müde.", gestand Laetita.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Aziral

avatar

Anzahl der Beiträge : 86
Anmeldedatum : 04.07.09

Charakter der Figur
Gesinnung: Licht
Name: Aziral
Rasse: Dämon

BeitragThema: Re: Delai D'akar - Ödland von Devisar   Di Jul 21, 2009 6:28 pm

„Wirklich?“

Aziral sah zu ihr herüber und erkannte, erstens, dass sie wirklich sehr müde war und zweitens, dass seine Frage völlig überflüssig gewesen war. Er blieb also stehen und breitete die Arme aus.

„Ist ja auch ein wundervoller Platz zum Rasten. So gut jeder andere hier auch. Lass uns hier ein Nachtlager aufschlagen.“

Er sah sich um und erkannte, dass das einzige, was sie hier hätten anzünden können ein dürrer Busch war, der ihm gerade bis zum Knie reichte. Nun ja, mit Feuer sah es wohl schlecht aus, aber man konnte sich ja auch anders warm halten. Aziral würde zuerst Wache halten und Laetitia so aufwärmen, damit sie schlafen konnte. Dazu würde er sein Rüstung ausziehen… Über was dachte er da eigentlich gerade nach?

„Wir können hier nur kein Feuer machen…“

Stellte er überflüssigerweise fest und lächelte Laetitia an.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Dalia



Anzahl der Beiträge : 54
Anmeldedatum : 30.06.09

Charakter der Figur
Gesinnung: Licht/Tod
Name: Laetitia von Windhafen
Rasse: Elfe

BeitragThema: Re: Delai D'akar - Ödland von Devisar   Mi Jul 22, 2009 1:00 pm

"Ach!"

Sagte Laetita ironisch und legte ihren Mantel auf den Sand.
Sie war wirklich erschöpft.
Sie ließ sich vorsichtig fallen und schaute hoch.

"Na dann musst du wohl mein Feuer sein."

Ihr lag ein Grinsen.

"Oder soll ich dich erst ausziehen."

Sie schaute ihn von unten her an nd malte ein bisschen mit dem Finger im Sand rum.
Am Horizont konnte man gerade die aufgehende Sonne erahnen, aber es würde noch ein paar Stunden dauern.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Aziral

avatar

Anzahl der Beiträge : 86
Anmeldedatum : 04.07.09

Charakter der Figur
Gesinnung: Licht
Name: Aziral
Rasse: Dämon

BeitragThema: Re: Delai D'akar - Ödland von Devisar   Mi Jul 22, 2009 5:49 pm

Aziral überhörte die den letzten Satz und zog sich stattdessen von selbst aus. Es dauerte nicht so lange wie das umschnallen der Rüstung. Dieses Mal legte er den Brustpanzer jedoch behutsamer auf den Erdboden um ihn nicht noch mehr zu zerkratzen. Seinen Mantel breitete er neben Laetitias aus. Er hatte noch seine ganze Montur an, die seinen unteren Körper schützten, aber sein kompletter Oberkörper war unbedeckt. Dann zog er Laetitia sanft zu sich ran und verrutschte dabei die Capes.

„So ein Mist!“

Er zog Laetitia, jetzt auf sich drauf und wickelte sie und sich selbst in ihr Cape. Dabei hatte er eine sitzende Position eingenommen, um Wache zu halten. Man konnte nie wissen. Und da sie noch nicht wirklich weit von Devisar entfernt waren und seines Vaters Wachen jederzeit auftauchen konnten, war es besser, wachsam zu bleiben. Laetitia würde er schlafen lassen und sich vielleicht zum nächsten Mittag eine weile aufs Ohr hauen.

„Geht es so? Ich wünsche dir angenehme Träume, Liebes.“

Noch nie hatte er sich um eine andere Person gekümmert. Zumindest nicht in diesem Maße und er dachte, dass es sich herrlich anfühlte. Mit einem Lächeln, sah er auf Laetitia hinab und fragte sich erneut, warum man ihr solche Schmerzen zugefügt hatte, wie es ihr Meister getan hatte.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Dalia



Anzahl der Beiträge : 54
Anmeldedatum : 30.06.09

Charakter der Figur
Gesinnung: Licht/Tod
Name: Laetitia von Windhafen
Rasse: Elfe

BeitragThema: Re: Delai D'akar - Ödland von Devisar   So Jul 26, 2009 8:00 pm

Laetita rollte sich ein und lag halb auf ihn drauf, ihre elfische Statur war dabei kein Hinderniss, denn sie war groß und sehr schlank.
Sie drückte ihren Kopf an seine Brust und seufzte leicht.

"Ja wunderbar!"

Ruhig sagte sie dies und schloss die Augen, sie brauchte den Schlaf sie war so müde und konnte langsam nicht mehr.
Aber auch sie hatte Angst, dass in der Ferne sich Wachen formatierten.

"Wenn was passiert weck mich, ja?"

Sie hoffte, dass wenn etwas los war er es nicht im Alleingang erledigen würde.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Aziral

avatar

Anzahl der Beiträge : 86
Anmeldedatum : 04.07.09

Charakter der Figur
Gesinnung: Licht
Name: Aziral
Rasse: Dämon

BeitragThema: Re: Delai D'akar - Ödland von Devisar   So Aug 02, 2009 3:07 pm

Aziral mochte das Gewicht von Laetitias Kopf auf seinem Körper und döste vor sich hin. Ab und zu sah er sich um. Er verbrachte so eine Ewigkeit und genoss einfach nur die Nähe Laetitias. Er malte sich aus, wie er mit ihr durch die Länder zog und gestand sich schweren Herzens ein, dass er ihr nichts bieten konnte. Er war zwar adlig, aber ebenso verstoßen. Es war eine Sache, sich aus der Stadt zu stehlen, aber dabei auch noch das Familienerbstück mitgehen zu lassen, war verrat an der Familie! Wieder einmal seufzte er und fragte sich, warum er das eigentlich getan hatte. Es war doch völlig egal, was sein Vater von ihm dachte. Nun Aziral war es eben nicht egal und genau aus diesem Grund musste er dafür sorgen, dass er mit diesem Schwert umgehen konnte und musste auch dafür sorgen, dass er seinem Vater bewies seiner würdig zu sein.
Es war alles still und nur Laetitias Atem drang an sein Ohr. Ab und zu blies der Wind etwas stärker, aber das machte ihm nichts aus. Er schloss die Augen ein wenig und träumte vor sich hin. Er sah nichts, was er als verdächtig bezeichnen konnte und sah hinauf zum Mond, der genauso unecht war, wie der verdammte Rest, dieses falschen Himmels.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Dalia



Anzahl der Beiträge : 54
Anmeldedatum : 30.06.09

Charakter der Figur
Gesinnung: Licht/Tod
Name: Laetitia von Windhafen
Rasse: Elfe

BeitragThema: Re: Delai D'akar - Ödland von Devisar   Do Aug 06, 2009 9:33 pm

Laetita hatte bis zum Morgengraun in Azirals Schoß geschlafen und kuschelte sich immer wieder sanft an ihn.
Doch ihre Vorsichtigkeit erlaubte es ihr nicht länger zu schlafen, als das sie etwas ausgeruht war.
Sie blinzelte einmal und schenkte ihm ein Lächeln, wie ein Kind das von seinen Eltern etwas schönes bekommen hatte.
Vorsichtig kam sie seinem Gesicht näher und schenkte ihm einen Kuss, dann rappelte sie sich hoch.

"Willst du auch schlafen, beziehungsweise musst du das überhaupt?"

Sie war sich nicht sicher ob Dämonen überhaupt schlafen mussten, aber sie war sich auch sicher, dass wenn er schlafen wollte es nicht lange konnte, da sie bald weiter mussten, sie schämte sich dafür, dass sie so lange geschlafen hatte.
Vorsichtig schaute sie in den Horizont, um nicht von der Sonne geblendet zu werden, dort war allerdings nichts zu erkennen und so klopfte sie den Sand von ihren Sachen und blickte zu ihrem Begleiter.
Wie aus dem Nichts zog sie ihre Pistole und ziehlte in seine Richtung, ein schneller Schuß.
Für Aziral musste es so aussehen, als hätte sie auf ihn geschossen allerdings hatte sie nur eine Fauchspinne erschoßen die es auf ihren Partner abgesehen hatte.
Ein letzter quälender Laut und die Spinne erstickte an ihrem eignen Blut.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Aziral

avatar

Anzahl der Beiträge : 86
Anmeldedatum : 04.07.09

Charakter der Figur
Gesinnung: Licht
Name: Aziral
Rasse: Dämon

BeitragThema: Re: Delai D'akar - Ödland von Devisar   Di Feb 02, 2010 1:44 am

Aziral schreckte hoch und dann blinzelte Laetitia ihm auch schon entgegen. Sie küsste ihn und noch immer war es für ihn der Himmel auf Erden, wenn sie das Tat. Er erwiderte den Kuss, als sie sich auch schon wieder aufrappelte. Ob er überhaupt schlafen musste? Über diese Frage musste er schmunzeln. Doch schon gleich erstarb sein Lächeln, als sie auf ihn zielte und schon gleich darauf auf ihn schoss. Er hatte nicht mal Zeit zu reagieren. Als er das Geräusch hörte, tastete er seinen Oberkörper ab und drehte sich dann zu der Spinne. Er beobachtete noch, wie das kleine Tier erstarb und drehte sich wieder zu seiner Begleiterin.
„Guter… Schuss…“, war das einzige, was er raus brachte und schluckte dann. Nach einigen Augenblicken fand er seine Sprache und seine Fassung wieder und sagte: „Also… Schlafen müssen wir schon, aber… nicht jetzt. Ich schlage vor, wir brechen auf.“
Er räusperte sich und sammelte die Sachen ein, die noch so rum lagen. Dabei fiel ihm wieder mal das verhasste Schwert auf, weswegen er eigentlich losgezogen war. Nun ja. So hatte er immerhin Laetitia getroffen. Und er würde ihren Meister treffen, der ihm vielleicht beibringen konnte dieses blöde Ding zu benutzen. Nun, zumindest hoffte er das.
Erwartungsvoll sah er sie an, da er ja nicht einfach losstiefeln konnte.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Dalia



Anzahl der Beiträge : 54
Anmeldedatum : 30.06.09

Charakter der Figur
Gesinnung: Licht/Tod
Name: Laetitia von Windhafen
Rasse: Elfe

BeitragThema: Re: Delai D'akar - Ödland von Devisar   Mo Feb 15, 2010 9:31 pm

Laetita grinste.
"Ja nicht, ich hasse diese Biester."
Dann ging sie zu ihren Sachen um auch diese zusammen zu packen.
Sie merkte wie sehr Aziral eigentlich bereute was er tat. aber auch das er es tuen musste.
"Ja lass uns los."
Sagte sie dann in einem sehr ruhigen ton und schulterte ihre Tasche.
Sie trat neben Aziral und schaute hinaus.
"Mal sehen wie weit wir heute kommen."
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Judas

avatar

Anzahl der Beiträge : 75
Anmeldedatum : 12.02.10

Charakter der Figur
Gesinnung: Licht
Name: Aradur
Rasse: Halbdrache

BeitragThema: Re: Delai D'akar - Ödland von Devisar   Do Feb 18, 2010 5:24 am

Mit stolz erhobenem Haupt und in ihrer üblichen Körperspannung lief sie mit Nyhael zum Tor. Diese schien nach dem Kampf erheblich entpspannter zu sein.
Wie ich sehe habt ihr noch immer das gleich interesse am kämpfen wie damals - auch wenn ich euch dort nur auf entfernung kämpfen sehen hab., sandte Feraque ihre Gedanken an ihre Gefährtin.
Durch das Stadttor gehend nahm sie aufeinmal etwas wahr, ein überaus mächtiges Wesen. Nur verschwommen waren die Gedanken aufzuschnappen - ein Problem das von den mächtigen ausging, Gedanken nahm sie immer wahr, aber von den mächtigeren Wesen entweder gar nicht oder nur teilweise.
Irgendwas von wiederlichen Experimenten und Vogel-Menschen? Per Gedanken die Gehirne der einzelnen Dämonen in der Umgebung abtastend trat sie hinaus ins Ödland.
Als dann plötzlich dieser schwebende Dämon bei Nyhael und ihr angekommen war, wusste sie von wem diese Gedanken ausgingen.
Nehmt euch in acht Nyhael, dieser Dämon ist krank. Er scheint auf kranke Experimente fixiert zu sein., sandte sie an Nyhael.
Feraque drehte sich um und begutachtete den Dämon. Mächtig mochte er sein, aber kein Nahkämpfer. Pah dieser Dämon war die verwirklichung der Klischees über die Dämonen: Krank, Wiederlich und Psychopathisch!
Da sie sich nicht angesprochen fühlte, wartete sie wie Nyhael reagierte. Bei einer kampfhandlung würde sie sofort eingreifen, aber bei dem Dämon musste man vorsichtig sein.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Aziral

avatar

Anzahl der Beiträge : 86
Anmeldedatum : 04.07.09

Charakter der Figur
Gesinnung: Licht
Name: Aziral
Rasse: Dämon

BeitragThema: Re: Delai D'akar - Ödland von Devisar   Do Feb 18, 2010 8:01 am

Aziral nickte und lächelte matt. Dann stiefelte er los. Schnurgerade schritt er auf dem öden Land aus Stein und Sand dahin und achtete darauf, dass er nicht zu schnell, aber auch nicht zu langsam war. Eben genau richtig, dass Laetitia mithalten konnte. Ja. Diese Elfe war für ihn eine der ersten und die wahrscheinlich beste Erfahrung, die er während seiner Reise gemacht hatte. Schon als er sie das erste Mal gesehen hatte, hatte sie Eindruck hinterlassen, auch wenn ich er sich zu Anfang eher über sie geärgert hatte. Sie war so untypisch für eine Elfe…
“Sag mal. Dein Meister… glaubst du wirklich, dass er mir beibringen kann und will, mit dem Schwert umzugehen? Ich meine: Was wenn er sich weigert?”
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Gast
Gast



BeitragThema: Re: Delai D'akar - Ödland von Devisar   Do Feb 18, 2010 5:02 pm

Nyhael steckte die Statue des Wolfes weg als Feraque zu ihr hinzustoß und sie nickte dankend und gleichzeitig bestätigend bei ihren ersten Gedanken. Ja sie ämpfte shcon immer und würde es nciht so shcnell aufgeben. Da aber nahm sie eine Anwesenheit wahr die ihnen folgte.......... Sie drehte sich um und sah den Schwebenden Dämon. Erneut nickte sie auf die Warnung von Feraque.l Eine elfe? Ja aber verlaufen? Ihr Blick wurde hart wie stein und sie senkte den Kopf....
"Hüte deine Zunge Dämon sonst verarbeite ich dich auch noch zu schaschlick wie jene dort drinnen! Ich habe nicht gerade die beste Laune"
Meinte sie eiskalt und mit shcneidendem unterton. Der Dämon sah schon so wiederwärtig aus. und kranke gedanken? Was sonst wenn nciht das? "Und Elfen sind in Devisar ja wohl kaum eine seltenheit."
Erläuterte sie genauso kühl wie eben und heilte derweil ihre Wunde am Schulterblatt wieder. Für sowas reichten ihre Kräfte aus. Dennoch war ihr Rücken blut getränkt beziehungsweise Blutverschmiert. Na toll udn das obwohl sie erst gebadet hatte... Ärgerlich aber eben so,.....
Nach oben Nach unten
Dalia



Anzahl der Beiträge : 54
Anmeldedatum : 30.06.09

Charakter der Figur
Gesinnung: Licht/Tod
Name: Laetitia von Windhafen
Rasse: Elfe

BeitragThema: Re: Delai D'akar - Ödland von Devisar   Fr Feb 19, 2010 7:30 pm

Wahrscheinlich war sie eine genauso un typische Elfe wie er ein Dämon.
Wenn sie gewusst hätte wie er denkt, hätte sie genau das gesagt.
Sie schaute ihn an.
"Er wird es tun, und wenn nicht werde ich ihn entmannen.", sagte sie trocken.
Ja sie hasste ihn... aber sie würde diesen Hass überwinden um Aziral zu helfen.
Sie ging mit ihm durch das öde Land.
"Schrecklich siehts heir aus... meinst du hier waren mal Wiesen und Felder, oder meinst du es war schon immer so?"
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Aziral

avatar

Anzahl der Beiträge : 86
Anmeldedatum : 04.07.09

Charakter der Figur
Gesinnung: Licht
Name: Aziral
Rasse: Dämon

BeitragThema: Re: Delai D'akar - Ödland von Devisar   Mo März 08, 2010 10:14 am

Aziral lachte kurz auf und warf ihr dann einen verstohlenen Seitenblick zu, ob sie ihr Kommentar mit der Entmannung wirklich ernst meinte. Er kam zu dem Schluss, dass er sie besser nicht zu sehr ärgern sollte, wenn er diese Aussage nicht auch spüren wollte. Er glaubte, dass Laetitia zu allem fähig war. Dann sah er sich um und hob eine Augenbraue. Je es sah ziemlich trist und Öde aus. Sollte das Licht wieder hergestellt werden, würden hier sicher Wiesen und Felder gedeihen und die Menschen würden von diesem Planeten getilgt. Er sah anschließend wieder zu Laetita.
“Ja. Ich glaube es war einmal grün und das wird es auch wieder sein. Aber ich finde nicht, dass diese Umgebung so furchtbar ist.”
Nun, da lag dann wohl eher an seinen Genen. Schließlich war er doch ein Dämon und auch wenn er elfische Ethik und Erziehung hatte, konnte er sich nicht damit anfreunden, dass eines Tages das Helle Licht erstrahlen würde. Sicher würden einige Magier einen dichten Wolkenvorhang über ihrem Land erschaffen. Er seufzte und sah wieder in die Ferne.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Entenflüsterer

avatar

Anzahl der Beiträge : 40
Anmeldedatum : 12.02.10
Alter : 40
Ort : Ententeich nahe des Entenreich Lord Quakus

Charakter der Figur
Gesinnung: Licht
Name: Chattur’gha
Rasse: Dämon

BeitragThema: Re: Delai D'akar - Ödland von Devisar   Di März 09, 2010 6:04 pm

Chatur'gha
„Ein aggressives junges Ding, nein wie Süß, nahezu freundlich. Und dazu noch ein Gefieder des Himmels, welch eine Pracht.“ Ironie verband sich mit einem freundlichem Dämonenlächeln. ~Macht es Spaß meine Gedanken zu durchforsten?~ Dunkel wirkte seine Gedankenstimme, mit einem Hauch von Verführung, solle sich doch der Geist dieses Wesens weiter hinein wagen. Er würde ihr schöne Dinge zeigen. Er verbarg seine innersten Geheimnisse hinter einem gigantischem geistigem Schirm. Würde sie sich noch weiter hinein trauen, so dürfte sich vielleicht auch noch interessanteres sehen dürfen, so viel, das sie am Ende zu Grunde geht, niemals mehr zurückfinden und von der Wissensflut ihr Gehirn einfach Platzen würde.
Nebenher sprach er weiter:„Schaschlik wollt ihr aus mir machen? Mögt ihr etwa gerne Dämonenfleisch, dann solltet ihr euch erst an das Machen, was sich unten am Weg befindet, auch wenn es noch nicht ganz durchgebraten ist.“ Er überlegte weiter. „Andererseits könnte es auch schon erkaltet sein. Was sagt ihr dazu?“
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Judas

avatar

Anzahl der Beiträge : 75
Anmeldedatum : 12.02.10

Charakter der Figur
Gesinnung: Licht
Name: Aradur
Rasse: Halbdrache

BeitragThema: Re: Delai D'akar - Ödland von Devisar   Di März 09, 2010 6:25 pm

Gefieder des Himmels? Fast hätte sie gereizt und lautstark geantwortet, aber das war wahrscheinlich genau das was er wollte. "Ganz wie ihr meint, Dämon.", seine Rasse sprach sie so verachtend aus wie es nur vorstellbar war. "Euer Gehirn lohnt sich nicht zu durchkämen, ehr werde ich eure Gedärme mit diesem Speer durckforsten."
Dieses Dämonenpack war abscheulich und dieses Exemplar übertraf seine Artgenossen bei weitem noch.
Sie hätte ihm am liebsten ihm ihren Hass spüren lassen, aber sie hielt sich zurück.
Sei auf der Hut Nyhael, er ist nicht grade Schwach. Und er ist anscheind Wahnsinniger als seine Artgenossen!, sandte sie per Gedanken an Nyhael.
Feraque hatte sich längst zu dem Dämon umgedreht und ihren Speer in beide Hände genommen. Ihre Flügel waren nach hinten ausgestreckt, aber leicht angewinkelt. Ihre Kniee leicht gebeugt. Jede Faser ihres Körpers war auf Kampf eingestellt.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Gesponserte Inhalte




BeitragThema: Re: Delai D'akar - Ödland von Devisar   

Nach oben Nach unten
 
Delai D'akar - Ödland von Devisar
Nach oben 
Seite 3 von 9Gehe zu Seite : Zurück  1, 2, 3, 4, 5, 6, 7, 8, 9  Weiter

Befugnisse in diesem ForumSie können in diesem Forum nicht antworten
Delai D'akar :: Rpg :: Rollenspiel-
Gehe zu: